Der CEO von Coinbase empfiehlt, Mainstream-Medien zu meiden und mit dem Publikum in sozialen Medien zu sprechen


Laut Cointelegraph sagte Brian Armstrong, CEO von Coinbase, dass Unternehmensleiter zunehmend dazu neigen, Mainstream-Medienreportern auszuweichen und auf nicht zwischengeschalteten Social-Media-Plattformen direkt mit dem Publikum zu sprechen. Brian Armstrong twitterte: “Unsere Kunden sind auf YouTube / Podcasts / Social Media und lesen keine Mainstream-Medien.” Er sagte auch, dass Unternehmen in der aktuellen Medienumgebung jetzt “ihre eigene Distribution kontrollieren können Kanal”. Er fügte hinzu: “Es gibt hochqualifizierte Journalisten, und der Journalismus spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft.” Brian Armstrong glaubt jedoch, dass die beste Strategie darin besteht, mit 3 bis 5 “angesehenen traditionellen Journalisten” zu etablieren. Beziehungen und verbringen dann die meiste Zeit auf modernen Kanälen.

Mars Finance News

Das
Das

Total
0
Shares
Related Posts

Gadze Finance, gegründet vom Gründer von Top Hat, hat einen DeFi-Kryptofonds aufgelegt und nimmt derzeit 1,6 Millionen US-Dollar an Eigenkapital auf

Finanznachrichten vom Mars. Mike Silagadze, der Gründer und ehemalige CEO von Top Hat, wandte seine Aufmerksamkeit von der digitalen Bildung auf Krypto-Investitionen und gründete eine neue Vermögensverwaltungsgesellschaft. Silagadze gründete zusammen mit dem ehemaligen Top Hat-Mitarbeiter und Checkout 51-Gründer Andrew McGrath in den…
Weiterlesen