Der Kryptowährungsmarkt ist bereit für einen massiven Bullenmarkt, und die Wall Street hat dies gerade bestätigt …


Die besten Investmentstrategen der Welt sind entweder verrückt oder wir stehen am Rande eines Bullenmarktes, der alles verändern wird

Der Kryptowährungsmarkt ist derzeit mit institutionellen Investmentfonds überflutet, die wir oder andere zuvor gesehen haben.

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Barry Silbert, gab am vergangenen Mittwoch bekannt: “Grayscale ist die größte Spendenwoche aller Zeiten … 217 Millionen US-Dollar wurden in den Grayscale Fund investiert.”

Diese rekordverdächtige Spendenaktion fand nach ihrer ersten aktiven TV-Marketingkampagne statt, und Anzeigen wurden abwechselnd in den US-Nachrichtensendern NBC, MSNBC, FOX und FOX Business geschaltet.

Heute debütiert unsere neue Anzeige … vertrauen Sie uns: Audio #GoGrayscale pic.twitter.com/hPhUgp7HiY – Graustufen (@Grayscale) 10. August 2020

Dies bringt Grayscale auf dem Kryptowährungsmarkt auf 5,6 Milliarden US-Dollar, wobei 10 verschiedene Treuhandfonds für Investitionen zur Verfügung stehen.

Das Vertrauen von Graustufen wird verwaltet.

Überraschung: Die 217 Millionen US-Dollar von Grayscale sind nicht einmal die größte Investition in dieser Woche …

MicroStrategy, ein Unternehmen für Business Intelligence-Software, hat die höchste Anzahl und investiert 250 Millionen US-Dollar in Bitcoin.

“Diese Investition spiegelt unsere Überzeugung wider, dass Bitcoin als die am häufigsten verwendete Kryptowährung ein vertrauenswürdiger Wertspeicher ist und ein größeres langfristiges Wertsteigerungspotenzial als Bargeld aufweist”, sagte Michael Saylor, CEO von MicroStrategy.

Es ist auch erwähnenswert, dass-Starbucks / Microsoft / New York Stock Exchange Kryptowährungsunternehmen Bakkt …

Die Bakkt-Futures-Handelsplattform beendete ihr Rekordhoch im Juli, als die Futures-Plattform am 28. 11.506 abgewickelte Kontrakte und am 29. 11.706 abgewickelte Kontrakte meldete. Der Gesamtliquidationswert übersteigt 125 Millionen US-Dollar.

Die Emotionen hinter den Zahlen …

Eine Umfrage von Fidelity (einer anderen großen Investmentgesellschaft, die derzeit Kryptowährung verwendet) ist unsere beste Beobachtung der Mentalität institutioneller Anleger. Kurz gesagt, sie verwenden entweder Kryptowährung in ihrem Portfolio. Entweder wollen einige.

27% in den USA und 45% in Europa gaben an, in Kryptowährungen investiert zu haben.

… 91% der Menschen sagten, sie würden es akzeptieren

Die Umfrage wurde im Juni durchgeführt. Was sehen wir hier? Die großen Investoren, die Interesse bekundet haben, erreichen nun dieses Ziel.

Angesichts der kurzen Zeit, die wir in Betracht ziehen, wäre ich überrascht, wenn der aktuelle Markt mehr als 50% von 91% ausmacht.

Mit anderen Worten – es gibt immer noch viel Geld abzuwarten. Darauf setzen Unternehmen wie Grayscale, Bakkt und MicroStrategy.

——-
Verfasser: Ross Davis DAI
E-Mail: [email protected] Twitter: @RossFM
San Francisco Nachrichtensender

Informationsquelle: aus GLOBALCRYPTOPRESS nach 0x Informationen zusammengestellt. Das Copyright liegt beim Autor, Silicon Valley Newsroom, und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Total
0
Shares
Related Posts