Die Saxo Bank bietet neue Kryptowährungskurse an, Ripple erhält neue Partner und weitere Neuigkeiten


Die Saxo Bank unterbreitet ein neues Kryptowährungsangebot, Ripple erhält neue Partner + weitere Neuigkeiten 101Quelle: Adobe / Ralf

Erhalten Sie täglich tägliche Zusammenfassungen von Nachrichten über Kryptowährungs-Assets und Blockchain-bezogene Nachrichten, um die schnelle Entwicklung von Geschichten unter dem aktuellen Radar für Kryptowährungs-Nachrichten zu untersuchen.
___

Investment News

Die Online-Handels- und Investmentgesellschaft Saxo Bank hat ein Kryptowährungsprodukt auf den Markt gebracht, mit dem Kunden Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) in Euro, US-Dollar und japanischen Yen gegen Euro, US-Dollar und japanische Yen von einem Margin-Konto aus handeln können. Handel mit Litecoin (LTC) ohne Aufrechterhaltung der Kryptowährung wird in der per E-Mail gesendeten Pressemitteilung angezeigt, wie in der Brieftasche angegeben. Aufgrund der Volatilität der Tools können Privatkunden mit einem Hebel von 2: 1 handeln, während professionelle Kunden mit einem Hebel von 3: 1 handeln können. Kryptowährungsprodukte sind nur für Kunden in Großbritannien mit professionellen Kontoqualifikationen verfügbar. Die Saxo Bank gab an, Kunden Zugang zu 40 verschiedenen Kryptowährungs-Trackern und ETNs gewährt zu haben. Bisher hat das Transaktionsvolumen in diesem Jahr den Umsatz für das gesamte Jahr 2020 überschritten, und das Transaktionsvolumen ist in diesem Jahr um 130% gestiegen. Die dezentrale Ethereum-Börse DeversiFi gab bekannt, in einer von der alternativen Investmentgesellschaft ParaFi angeführten Finanzierungsrunde 5 Millionen US-Dollar gesammelt zu haben. Dieses Geld besteht aus 12,5% der DVF-Token, die sie “langfristigen Unterstützern” zur Verfügung stellen, um neue Teammitglieder zu bilden und den Betrieb zu erweitern. Der Kryptowährungsbroker GlobalBlock gab die Übernahme des Blockchain-Technologieunternehmens Helix Applications für 32 Millionen Pfund (45 Millionen US-Dollar) bekannt, die der behördlichen Genehmigung unterliegen. In der per E-Mail gesendeten Pressemitteilung heißt es, dass Helix seinen Namen ändern und Handelsdienste für digitale Assets über die GlobalBlock-eigene Plattform bereitstellen wird.

Regulatory News

Der neue amtierende Direktor des Büros des US-amerikanischen Währungsinspektors (OCC), Michael Hsu, wird die von seinem Vorgänger herausgegebenen Richtlinien in Bezug auf Kryptowährung sorgfältig prüfen. Er sagte auch, dass er “offen bleiben” werde. “Ich setze mich dafür ein, dass von OCC beaufsichtigte Banken sicher und vernünftig arbeiten, die Kreditbedürfnisse ihrer Gemeinden erfüllen, alle Kunden fair behandeln und Gesetze und Vorschriften einhalten.” Vorschriften. “Brian Armstrong, Chief Executive Officer von Coinbase, erklärte, er setze sich für den US-Gesetzgeber ein, um” Beziehungen aufzubauen und Fragen zu Kryptowährungen zu beantworten “. Einzelheiten zur neuen Task Force für Kryptowährungen der wichtigsten Oppositionspartei in Südkorea sind bekannt geworden. Die Arbeitsgruppe ist die Idee der Volkspartei, die hofft, die regierende Demokratische Partei bei den Parlamentswahlen im nächsten Jahr zu entfernen, und die Kryptowährungspolitik zu einem wichtigen Bestandteil ihres Manifests machen wird. Laut TV Chosun soll das erste Treffen der Task Force am Freitag dieser Woche stattfinden. Der Gruppe gehören mindestens sechs Abgeordnete an, darunter der frühere Vorsitzende des Korea Institute of Finance, Yoon Chang- und Lee Young von der wichtige wirtschaftliche Think Tank, ein Experte für Kryptowährungslernen. Die Staatsduma des russischen Kongresses hat für eine Gesetzesvorlage gestimmt, nach der die Kandidaten ihre Kryptowährungseinnahmen innerhalb von drei Jahren vor der Wahl offenlegen müssen. Per Prime wurde im Repräsentantenhaus ein neuer Gesetzesentwurf in erster Lesung verabschiedet. Bevor es zur zweiten entscheidenden Lesung kommt, wird es nun wieder in die Ausschussphase zurückkehren. In der jetzigen Form sieht der Gesetzentwurf jedoch vor, dass alle an den russischen Parlamentswahlen teilnehmenden Kandidaten verpflichtet sein müssen, Informationen über ihre eigenen Ausgaben, die Ausgaben der Ehepartner und die Ausgaben, die im Namen ihrer Kinder bei Transaktionen im Zusammenhang mit Akquisitionen getragen werden, anzugeben (falls Die Kinder sind unter 18 Jahre alt. “Digitale Währung”.

Bergbau Nachrichten

Riot Blockchain, ein börsennotiertes Cryptocurrency-Mining-Unternehmen, gab bekannt, dass seine Mining-Einnahmen im ersten Quartal dieses Jahres um 881% auf 23,2 Millionen US-Dollar gestiegen sind. Es erzielte auch einen “Rekordgewinn” von 7,5 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Nettoverlust von 4,3 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2020.

Nehmen Sie Nachrichten an

Ripple, eine Blockchain-basierte digitale Zahlungsplattform, gab den Aufbau einer Partnerschaft mit der National Bank of Egypt bekannt.
Verbinden Sie sie mit LuLu International Exchange, einem Finanzdienstleister in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um grenzüberschreitende Zahlungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Ägypten abzuwickeln. Sie fügten hinzu, dass Ägypten eine große Anzahl von Expatriates in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat und allein im Jahr 2020 Überweisungen in Höhe von 24 Milliarden US-Dollar nach Ägypten geschickt hat. Diese Partnerschaft wird dazu beitragen, die Reibung zwischen beiden zu verringern. Der dezentrale Markt Maple Finance startete den ersten Kreditpool von 17 Mio. USD mit 9 Kreditnehmern, darunter Alameda Research, Framework Labs, Wintermute und Amber Group, mit einer Obergrenze von 2 Mio. USD pro Kredit. Sie sagten, dass die ersten institutionellen Kreditgeber Blockchain.com und Coinshares waren.

Nachrichten austauschen

Laut El Pais hat sich der spanische Kryptowährungsaustausch Criptan mit Mastercard zusammengetan, um neue Kryptowährungskarten herauszugeben. Die Börse gab an, dass Kunden mit ihrer Karte überall in Spanien, wo Mastercard akzeptiert wird, in BTC, ETH oder LTC bezahlen können. Um den Leiter von Mastercard Spain zu zitieren: “Aus unserer Sicht möchten wir den Kunden die Auswahl von Zahlungsmethoden erleichtern. Die Menschen interessieren sich immer mehr für Kryptowährungs-Assets.” Laut Axios startet Coinbase ein eigenes Mediengeschäft. . Die Idee scheint sich noch in einem frühen Stadium zu befinden, und ihr Inhalt richtet sich sowohl an Privatanleger als auch an institutionelle Anleger, um mehr Kunden für die Nutzung der Plattform zu gewinnen.

Karriere-News

Das Finanzdienstleistungsunternehmen BitGo gab bekannt, dass Cassandra “Cassie” Lentchner zum Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens ernannt wurde. Als Lentchner stellvertretender Compliance-Direktor des New Yorker Finanzministeriums (NYDFS) war, war er für die behördliche Genehmigung von BitLicense verantwortlich.

Marketing-Nachrichten

Das Unternehmen gab bekannt, dass Bitwala, eine in Berlin ansässige Kryptowährungsbank, sich in Nuri umbenannt und eine neu gestaltete Web- und Mobilanwendung gestartet hat. Sie sagen, dies sei Teil ihrer Entwicklungs- und Wachstumsstrategie, die “mobile und Webanwendungen neu gestaltet hat, um ein breiteres Publikum anzulocken und den Grundstein für die Einführung innovativerer Produkte in naher Zukunft zu legen”.

Informationsquelle: 0x Informationen, die aus CRYPTONEWS zusammengestellt wurden.Das Copyright liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Total
0
Shares
Related Posts

PayPal verwendet Kryptowährung: Dies ist alles, was Sie wissen müssen

Der Mainstream-Zahlungsriese PayPal gab diese Woche bekannt, dass er eine Geldbörse und einen Zahlungsdienst für digitale Währungen einführen wird, und plant, diese Funktionen schließlich bei der Mobile-Payment-Tochter Venmo des Unternehmens einzuführen. Bedeutung: Der hohe Fokus von PayPal auf Kryptowährungen ist die wichtigste…
Weiterlesen

Slope gibt den Fortschritt der Angriffsuntersuchung bekannt: Es wurden keine Schwachstellen außer früheren Problemen bei der Sentry-Server-Implementierung gefunden

Der Fortschritt der Untersuchung des Slope-Update-Angriffs auf das ökologische Wallet von Solana besagt, dass während der Untersuchung und der Überprüfung durch mehrere Parteien keine weiteren Schwachstellen gefunden wurden, außer in der vorherigen Implementierung des Sentry-Servers Vom 28. Juli bis zum 3. August…
Weiterlesen