Im Falle des Zusammenbruchs der Kryptowährungspreise bleiben die NFT-Fans stark


TL; DR-Aufschlüsselungsklassifizierung

Der Preis von NFT wird von Ether gesteuert. Niedrigere Preise für Kryptowährungen haben zu Verlusten bei unersetzlichen Token geführt.

Der Absturz der beliebtesten Kryptowährung in dieser Woche hat den Dollarwert unersetzlicher Token geschwächt. NFT ist eine Methode zum Handel mit Kryptowährung, bei der der Eigentumsstatus in der Blockchain-Technologie registriert wird. Diese Token wurden im Februar und März dieses Jahres berühmt und erzielten einen Umsatz von mehreren Millionen Dollar. Dieser plötzliche Anstieg ist auf den Anstieg der Kryptowährungspreise im Jahr 2020 zurückzuführen.

Nicht fungible Token werden normalerweise durch den Kauf von Ethereum oder US-Dollar in einer Brieftasche erhalten. In den letzten Wochen waren die Preise für Kryptowährungen auf dem digitalen Markt frustrierend. Bis Mittwoch war 1 Billion Dollar verloren gegangen. Der Preis für Bitcoin fiel um 40%, während Ethereum um 30% fiel.

Der Wert von NFT fiel stark ab

Die Kryptowährungspreise von NFT werden am Ethereum-Markt gehandelt, sodass Anleger hohe Werte anpassen können, um sie mit dem US-Dollar konstant zu halten. Da der Handelspreis von Ether jedoch deutlich unter seinem historischen Hoch liegt, ist der USD-Preis von NFT stark gefallen.

Der NFT-Sammler Pranksy wies darauf hin, dass der Wert seines Portfolios an einem Tag um mehr als 10 Millionen US-Dollar gefallen sei. Er stellte jedoch klar, dass er der Meinung ist, dass der Wert von 100.000 in seiner Sammlung nicht so niedrig ist.

Investoren sagen, dass Kunstwerke, Spielgegenstände, virtuelles Land oder andere Vermögenswerte, die von NFTs repräsentiert werden, einen einzigartigen Wert haben. Der Händler Andrew Steinwold glaubt, dass der Wert von NFT voraussichtlich niedriger sein wird, da alles auf Ethereum bewertet wird. Wie bei der Kryptowährung wird der Preis für die Kryptowährung jedoch auf fünf Jahre anstatt auf Wochen festgelegt.

Aber die Popularität von NFT hat in den letzten Wochen abgenommen. Laut OpenSea-Daten belief sich der NFT-Umsatz im April auf 93,6 Millionen gegenüber fast 150 Millionen im März.

Sinkende Kryptowährungspreise wirken sich auf unersetzliche Token aus

Aufgrund des Zusammenbruchs der Kryptowährungspreise wurde der NFT-Markt auch von den Benzinpreisen beeinflusst. Diese Provisionen sind Teil der Zahlung, die Cryptocurrency Miner für jedes Downgrade erhalten.

Am Mittwoch, als die Nachfrage nach Kauf und Verkauf von Ethereum zunahm, stiegen die Benzinpreise. Dies führt zu einer Erschöpfung der Liquidität von NFT, da Händler die Transaktionsgeschwindigkeit verlangsamen können, um Gasrechnungen zu sparen.

Das tägliche Handelsvolumen von OpenSea, dem bekanntesten Handelsmarkt von NFT, ging um mehr als 1,1 Mio. USD zurück. Der Verlust ereignete sich am Mittwoch und fiel bis zum letzten Dienstag auf 2 Millionen US-Dollar. Hamish Barnes, Head of Growth bei OpenSea, stellte klar, dass die Benzinpreise die Akquisition von preisgünstigen Rohstoffen schwieriger machen.

Informationsquelle: 0x aus CRYPTOPOLITAN zusammengestellte Informationen.Das Copyright liegt beim Autor Carisbel Guaramato und darf nicht ohne Genehmigung reproduziert werden

Total
0
Shares
Related Posts

FPGA-Mining: Warum sind Kühllösungen wichtig?

Als wir 2018 über den Bergbau sprachen, hat die Bergbau-Farm zu beobachten begonnen, dass der FPGA von vorne beginnt. Die einzige auf dem Markt erhältliche Lösung war zunächst die Xilinx VCU 1525 [Low Scale Production], gefolgt von der BCU 1525 statt der…
Weiterlesen

Unternehmen, die von Coronavirus profitieren

Seit einigen Monaten gibt es nur ein Thema im Welt-Coronavirus. Die Weltwirtschaft hat begonnen, sich stark zu verlangsamen, und in einigen Ländern ist sie vollständig eingefroren. Dies bedeutet weltweit zig Millionen Entlassungen. Gibt es trotz der Pandemie eine Abteilung, die normal arbeiten…
Weiterlesen