So reichen Sie die Einkommenssteuer für Bitcoin und andere Kryptowährungen in IRPF2022 ein


Fragen Sie sich immer noch, wie Sie Ihre Kryptowährung deklarieren sollen? Vor Inkrafttreten der normativen Verordnung RFB 1888/2019 waren Kryptowährungen bereits in der jährlichen Einkommensteuer deklarationspflichtig, außerdem wurde monatlich Kapitalertragsteuer erhoben, was hat sich also geändert?

Während der Gültigkeitsdauer von IN1888/2019 verfügt das Finanzamt über Informationen zu allen Operationen, die mit den Krypto-Vermögenswerten einer natürlichen oder juristischen Person im Land durchgeführt werden.

Allgemeine Regeln

Beginnen wir also mit dem Mindestbetrag, der erforderlich ist, um Kryptowährungen in der jährlichen Ausgleichsrechnung zu deklarieren. In seinem 2022 Income Tax Filing Tutorial weist der IRS an, dass „Käufe einer Gruppe von Krypto-Assets, Kryptowährungen oder anderen ähnlichen digitalen Assets mit einem Wert von mindestens R$ 5.000,00“ deklariert werden müssen.

Der Satz selbst hat sich gegenüber dem letzten Jahr geändert, bei dem die Grenzen der einzelnen Vermögenswerte berücksichtigt wurden. Daher empfehle ich vorsichtshalber, dass, wenn die Kosten Ihrer Gruppe von Krypto-Assets BRL 5.000,00 überschreiten, sie alle deklarieren.

In diesem Jahr beginnt die Frist für die Einreichung von Jahreserklärungen am 7. März, um jedoch vorab ausgefüllte Erklärungen zu erhalten, müssen Steuerzahler bis zum 15. März warten.

Einsendeschluss ist der 29. April, also warten Sie nicht bis zur letzten Minute.

Gemäß der diesjährigen IRS-Richtlinie müssen Sie jetzt im Jahr 2022 Positionen melden, die zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 31. Dezember 2021 in Bezug auf Ihre Krypto-Asset-Positionen in Ihrem Portfolio am 31. Dezember 2021 aufgetreten sind. Alle Fakten, diese Position muss von der gemeldet werden Anschaffungskosten in der Registerkarte „Vermögen und Rechte“ ihres Anpassungsausweises in den folgenden Gruppen und Symbolen:

Gruppe 08 – Krypto-Assets

Code:

01 – Bitcoin-Kryptowährung

02 – Andere Kryptowährungen, sogenannte Altcoins

03 – Krypto-Assets, die als Stablecoins bekannt sind

10 – Krypto-Assets, bekannt als NFTs

99 – Andere Krypto-Assets

Beachten Sie, dass Sie beim Kauf von Kryptowährungen keine Steuern zahlen, sondern nur diejenigen, die einen (steuerpflichtigen) Gewinn erzielen, Steuern zahlen.

Wenn Sie Ihre Krypto-Vermögenswerte im Jahr 2021 veräußern, indem Sie sie verkaufen, gegen andere Krypto-Vermögenswerte tauschen oder möglicherweise Zahlungen aus den Krypto-Vermögenswerten leisten, müssen Sie feststellen, ob diese Veräußerungen steuerpflichtig sind, unter Berücksichtigung der Existenz einer Veräußerungsverzichtsgrenze von bis zu R$ 35.000,00 pro Monat.

Wie kannst du das tun? Wenn bei der Analyse der innerhalb eines Monats verkauften Sets der Betrag R$ 35.000,00 übersteigt und ein Gewinn berechnet wird, ist der Gewinn steuerpflichtig und muss über den DARF-Code 4600 unter Verwendung des Kapitalgewinnprogramms des Federal Revenue Service besteuert werden.

Die auf Gewinne aus steuerbaren Transaktionen erhobenen Steuersätze folgen einer progressiven Regel wie folgt:

15 % für den Teil des Bonus bis zu BRL 5.000.000,00 17,5 % für den Teil des Gewinns über BRL 5.000.000,00 und bis zu 10.000.000,00 BRL, bis zu 10.000.000,00 BRL bis zu 30.000.000,00 BRL 20 % des Teils des Erlöses und 2,5 % des Teils des Einkommens, der R$ 30.000.000,00 übersteigt.

Übersteigt das im Monat verkaufte Set hingegen R$ 35.000,00 nicht, es entsteht aber ein Gewinn, ist der Gewinn steuerfrei. Sie müssen alle steuerfreien Gewinne des Jahres zusammenzählen und den Code 05 auf dem Formular „Steuerbefreite und nicht steuerpflichtige Einkünfte“ eingeben.

Erinnern Sie sich, was ich am Anfang des Artikels über IN 1888/2019, die IRS-Einreichung von Krypto-Assets, erwähnt habe? Diese Erklärung ist obligatorisch für Transaktionen in Brasilien und im Ausland mit einem Wert von mehr als R$ 30.000,00, der Unterschied besteht darin, dass sie einen IN-Bericht für Sie generiert, wenn Sie an einer brasilianischen Börse handeln.

Es ist wichtig zu betonen, dass die gemäß IN bereitgestellten Informationen nicht mit den Daten verwechselt werden, die in der jährlichen Anpassungserklärung der Person im April bereitgestellt werden. Für Einkommensinformationszwecke werden neben Käufen und Verkäufen auch der Austausch zwischen verschiedenen Kryptowährungsanlagen, Transfers und Entnahmen von Börsen, Mieten und Spenden gezählt.

Jeder, der außerhalb der Börse oder an einer ausländischen Börse handelt, die diese Grenze überschreitet, muss den IRS bis zum letzten Geschäftstag des auf die Transaktion folgenden Monats elektronisch über e-CAC benachrichtigen.

Was ist, wenn Sie Transaktionen nicht überprüfen, keine Informationen melden und keine Steuern zahlen? Nach Ablauf der Frist oder für das Versäumnis, eine jährliche Ausgleichserklärung (falls vorgeschrieben) einzureichen, wird der Steuerzahler mit einer Strafe von 1 % (ein Prozent) pro Kalendermonat oder einem Bruchteil der Verzögerung belegt, die von Amts wegen und auf Gesamtbasis erlassen wird Der Betrag berechnet die zu zahlende Steuer, in der er berechnet wird, auch wenn er vollständig bezahlt wird.

Der Mindestbetrag der Strafe beträgt R$ 165,74 und der Höchstbetrag beträgt 20 % der zu zahlenden Einkommensteuer; als Anfangsfrist gilt die Frist am ersten (ersten) Tag nach Ablauf der für die Einreichung bestimmten Frist die Jahresabschlussrechnung als Monat der Übermittlung der Abrechnung oder, falls sie nicht übermittelt wurde, das offizielle Veröffentlichungsdatum.

Fügen Sie diesem Konto die IN1888/2019-Strafe hinzu, oder 1,5 % der Transaktion im Falle einer Einzelperson.

Zusätzlich zu den oben genannten Bußgeldern unterliegen Steuerzahler Steuerrasterverfahren, Erhebungen und Überprüfungen durch Querverweisinformationen, zusätzlich werden sie als Steuerhinterziehung und andere Delikte eingestuft.

Um mehr zu erfahren, warten Sie auf unser eBook – How to File Bitcoin and Other Cryptocurrencies for Income Tax.

So laden Sie das Generatorprogramm IRPF2022 herunter:

https://www.gov.br/receitafederal/pt-br/assuntos/meu-imposto-de-renda

Laden Sie das Kapitalgewinnprogramm 2021 herunter (in IRPF2022 verwenden Sie Gcap2021)

https://www.gov.br/receitafederal/pt-br/centrais-de-conteudo/download/pgd/gcap

Informationsquelle: zusammengestellt aus LIVECOINS von 0x information.Das Urheberrecht liegt beim Autor und darf nicht ohne Genehmigung vervielfältigt werden

Total
0
Shares
Related Posts

Wird Russland eine neue Rechtskategorie für Kryptowährungen entwickeln?

Laut einer Mitteilung des RNS-Portals erwägt das russische Finanzministerium die Überwachung von Kryptowährungen anhand von drei verschiedenen rechtlichen Kategorien. Dies sind: Technologie-Token, virtuelle Assets und digitale Finanzanlagen. Alexei Moiseev, der stellvertretende Finanzminister, berichtete den Medien davon und gab bekannt, dass es am…
Weiterlesen

CertiK: Wie Wissen gleich Reichtum ist, bringt Liquiditätsrendite

Der Begriff Liquiditätspool hat in diversen Bekanntmachungen und damit zusammenhängenden Entwicklungen in der Runde eine hohe Auftrittsquote, dennoch gibt es nicht wenige Nutzer, die wenig darüber wissen. Im Vergleich zu Liquiditätspools stehen Equity Pledge, Income Farming und Liquidity Mining seit jeher im…
Weiterlesen