Welche Produkte und Tools verwenden Web2-Fonds, um in Web3 einzusteigen?


Nach einer langen Entwicklungs- und Testphase haben verschlüsselte Währungsanlagen ihren eigenen Platz im globalen Finanzbereich. Laut Coinmarketcap-Daten hat der Gesamtmarktwert des Kryptowährungsmarktes bis jetzt 2 Billionen US-Dollar erreicht, und die Entwicklung des gesamten Ökosystems ist immer perfekter geworden. Heute, da die Vermögenspreise und Projektbewertungen weiter steigen, versuchen auch traditionelle Fonds, in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

Web2-Funding in Web3 ist ein langfristiger Trend. Erstens bieten die Innovation und Offenheit des Web3-Bereichs traditionellen Institutionen Raum für neues Geschäftswachstum und differenzierte Ziele; zweitens ermöglicht der Segen traditioneller Institutionen auch, dass die Obergrenze des Web3-Marktes weiter steigt, und stellt Ressourcen und Unterstützung bereit.

Aber schließlich gibt es viele Unterschiede zwischen dem Kryptowährungshandel und dem traditionellen Finanzwesen in Bezug auf die zugrunde liegende Logik und das Betriebsumfeld.Wenn traditionellen Institutionen das Bewusstsein für einen sicheren Betrieb oder einen perfekten Risikokontrollprozess fehlt, ist es leicht, ihre Kryptowährungsanlagen Risiken auszusetzen. Dies erfordert eine Vielzahl von Produkten und Instrumenten, die als Brücken fungieren und es Fonds und Unternehmen ermöglichen, auf sichere und regulierte Weise zu operieren und institutionelle Risiken und Eintrittsbarrieren zu reduzieren.

Odaily Planet Daily listet in diesem Artikel einige klassische Szenarien von „Web2-Geldern, die in Web3 gelangen“ auf und stellt nacheinander vor, wie die Dienstanbieter hinter diesen Szenarien arbeiten.

Technische Dienstleistungen wie Kapazitätserweiterung und Datenanalyse

Flüssiges Netzwerk

Etabliert:

September 2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

Liquid ist eine Bitcoin-Sidechain, die auf dem Open-Source-Protokoll Elements basiert und die Ausgabe von Sidechain-nativen Assets unterstützt. Assets im Netzwerk genießen die gleiche Blockzeit und Vertraulichkeit in Bezug auf Asset-Typ und Transaktionsbetrag. Das native Vermögen von Liquid ist in beide Richtungen an Bitcoin gekoppelt, und seine Innovationen konzentrieren sich immer auf Bitcoin.

Darüber hinaus verfügt Liquid als Sidechain über starke Netzwerkverbesserungen, die den Engpass der Händler mit schnelleren Übertragungsgeschwindigkeiten und niedrigeren Gebühren durchbrechen können. Dieser Vorteil hat auch mehr Finanzinfrastrukturen der Welt dazu veranlasst, zu Liquid zu wechseln, und gleichzeitig die Position von Bitcoin als deflationäres Wertaufbewahrungsmittel gefestigt.

Derzeit erlebt Liquid eine massive Akzeptanz auf dem aufkeimenden Markt für Sicherheitstoken.

Annahme:

63 Institutionen haben Liquid integriert, darunter große Handelsplattformen, Infrastruktur, Wallet-Dienstleister, Glücksspielunternehmen und Plattformen für digitale Wertpapiere. Insbesondere El Salvador kündigte auch die Ausgabe von 1 Milliarde Dollar in tokenisierten Anleihen im Liquid Network an.

Derzeit hat die Anzahl der BTC auf Liquid ein Allzeithoch von 3.523 erreicht.

Straßenkarte:

Taproot ist bereits auf Liquid live, was neue Technologien, neue Funktionen und neue Anwendungsfälle in das Bitcoin-Ökosystem bringt.

Liquid wird auch zwei große Überarbeitungen erfahren: BOLT12, eine neue Lightning-Spezifikation, die Datenschutz und mehr bietet, und die Bereitstellung von Dynamic Federation (DynaFed), die es Liquid Federation ermöglicht, neue Funktionen für größere Ausfallsicherheit und Dezentralisierungsänderungen hinzuzufügen.

Kettenanalyse

Etabliert:

Oktober 2014

Einsatzszenarien und Lösungen:

ChainAlysis ist eine Blockchain-Datenanalyseplattform. Es verfügt über drei Kernprodukte, Chainalysis Reactor, Chainalysis KYT und Chainalysis Kryptos, und führte Chainalysis Data ein. Zu den Zielkunden gehören nicht nur Regierungen und kommerzielle Institutionen, sondern auch normale Benutzer, die die Bereiche der Verfolgung von Kapitalflüssen in der Kette, der Überwachung von Kryptowährungstransaktionen, Branchenanalysen und der Anpassung personalisierter Blockchain-Datenanforderungen abdecken.

Darüber hinaus wird Chainalysis auch häufig zur Bekämpfung von Kryptowährungsverbrechen wie dem Diebstahl von Mt.Gox eingesetzt, Chainalysis hat einige der von Hackern gestohlenen Bitcoins zurückverfolgt und wurde so zu einer offiziell autorisierten Hilfsorganisation der US-Regierung.

Annahme:

Hat Regierungsbehörden, Börsen, Finanzinstituten sowie Versicherungs- und Cybersicherheitsunternehmen in mehr als 60 Ländern Daten, Software, Dienstleistungen und Forschung bereitgestellt und die Transaktionsüberwachung aller Kryptowährungsanlagen bereitgestellt, wobei Transaktionen im Wert von mehr als 400 Milliarden US-Dollar überwacht wurden.

Straßenkarte:

Chainalysis stellt zwei neue Tools für On-Chain-Daten aus sanktionierten Regionen bereit. Zum einen eine voraussichtlich im nächsten Monat startende API, mit der Nutzer einen API-Schlüssel erhalten, mit dem sie prüfen können, ob eine interessierende Adresse auf einer Sanktionsliste steht. Das zweite Tool ist das On-Chain-Orakel, das jetzt live ist. Benutzer können das Chainalysis-Orakel von einem anderen Smart Contract aus anrufen, um zu überprüfen, ob eine Adresse auf der Sanktionsliste steht. Kettenanalyse-Orakel werden auf den meisten EVM-Ketten wie Ethereum, Avalanche, BSC, Polygon, Optimism, Arbitrum, Celo eingesetzt.

Verwahrung, Vermögensverwaltung und andere Finanzdienstleistungen

Coinbase-Verwahrung

Etabliert:

2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

Coinbase Custody ist ein unabhängiges, NYDFS-reguliertes Unternehmen, das sichere, institutionelle Verwahrungslösungen anbietet.

Es entwirft ein proprietäres Schlüsselgenerierungsprotokoll, um Cold-Storage-Adressen für die Custody-Wallet zu generieren, die Speicherung und Verwendung von Assets zu trennen und Kunden dabei zu helfen, diese Kryptowährungs-Assets sicher und effizient zu nutzen (z. B. Staking von Eigenkapital oder Teilnahme am On-Chain-Management). Rendite erzielen). Diese Kühlhauslösung hat keine Arbeitsunfälle gehabt.

Annahme:

Derzeit unterstützt Coinbase Custody über 200 Token. Token-Typen decken verschiedene Segmente von Web3 ab, wie z. B. DEX, dezentrale Kreditvergabe, stabile Währung usw.

Gleichzeitig betreute Coinbase Custody mehr als 90 B-Side-Kunden und verwaltete Krypto-Vermögenswerte von über 2 Milliarden US-Dollar. Top-Institutionen wie FTX, Grayscale Investments, Polychain Capital, a16z usw. sind alle Kunden von Coinbase Custody.

Straßenkarte:

Derzeit bietet Coinbase Custody Dienstleistungen im Zusammenhang mit Governance-Aktivitäten für Maker und Algorand Governance an, wie z. B. Token-Inhaber, die über Protokollvorschläge abstimmen, und wird in Zukunft weitere Produkte im Netzwerk unterstützen.

Qredo

Etabliert:

2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

Qredo ist ein Web3-Infrastrukturprojekt, das hauptsächlich Institutionen eine vollständige Handelslösung für Kryptowährungs-Assets bietet. Mit der Multi-Party-Computation-Technologie (MPC) eliminiert Qredo das Anbieterrisiko und Single Points of Failure im Zusammenhang mit zentralisierten Custody-Lösungen und traditionellem Private-Key-Management und ermöglicht es Institutionen, Vermögenswerte in einer traditionellen Bankkonto-ähnlichen Form zu halten, die entweder Zugriffsrechte einrichten kann um Vermögenswerte zu kryptieren und Gelder zu kontrollieren, ohne private Schlüssel preiszugeben.

Darüber hinaus bietet Qredo die Flexibilität, die Governance und Compliance eines Unternehmens zu kontrollieren, Kunden bei der Einhaltung von Reisevorschriften (16 Empfehlungen der FATF zur Bekämpfung der Geldwäsche) zu unterstützen und sich schnell an neue regulatorische Anforderungen anzupassen.

Verglichen mit den aktuellen Multi-Signatur-Schemata in der Kette hat Qredo die Vorteile einer flexiblen Governance, unendlichen Skalierbarkeit, null Bearbeitungsgebühr und Multi-Asset-Unterstützung.

Annahme:

Qredo bietet nicht nur institutionellen Benutzern, sondern auch institutionellen Kryptowährungsdiensten für normale Web3-Benutzer. Qredo verwaltet ein Vermögen von fast 8 Milliarden US-Dollar mit rund 50.000 Wallets und mehr als 11.000 aktiven Benutzern pro Monat.

Straßenkarte:

Im Juni 2020 startete Qredo das konsensgesteuerte Multi-Party-Computing-Netzwerk v1.0 Testnet; im September desselben Jahres startete es das Mainnet v1.0, das BTC und Sofortüberweisungen und dann ETH und Atomic Swaps von BTC zu ETH unterstützt ; Mai 2021 Im Oktober ging das Flaggschiff-Wallet von Qredo Network live; im Oktober integrierte sich Qredo in MetaMask Institutional, bevor es einer von einer Handvoll Technologiepartnern wurde, die ausgewählt wurden, um Bitcoin- und Blockchain-bezogene Anwendungen der nächsten Generation in El Salvador zu starten; im November Qredo Netzwerk unterstützt Mehr ERC-20-Token.

In Bezug auf zukünftige Pläne wird Qredo in naher Zukunft die Version Qredo Wallet v2 auf den Markt bringen, um mehr öffentliche Layer-1-Chains zu unterstützen; es ist geplant, dieses Jahr vollständig mit EVM-basierten Chains kompatibel zu sein; außerdem wird Qredo Wallet Wallet Connect unterstützen, was mehr ermöglicht Benutzer über Qredo Web3 eingeben.

BitGo-Verwahrung

Etabliert:

2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

BitGo Custody bietet Verwahrungsdienste mit einem hohen Maß an Sicherheit und Compliance für Benutzer, die digitale Vermögenswerte besitzen. Es hält die digitalen Vermögenswerte der Kunden über qualifizierte und versicherte Cold Wallets. Cold Storage bewahrt Vermögenswerte in getrennten Konten auf, die durch BitGo und Peer-Review-Multi-Signatur geschützt sind. Kunden erhalten quartalsweise Kontoauszüge und Risikobewertungen. BitGo Trust wird außerdem regelmäßig von der Aufsichtsbehörde geprüft und erfüllt strenge Standards für Kapitalisierung, Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche, Vertraulichkeit, Prüfung, Berichterstattung und Speicherung.

Annahme:

Derzeit hat BitGo Custody in mehr als 50 Ländern Top-Kryptowährungsdienstleister und institutionelle Kunden bedient und ein Vermögen von rund 64 Milliarden US-Dollar verwaltet, während es die Verwahrung von mehr als 400 Token unterstützt.

Straßenkarte:

BitGo bringt derzeit die Travel Rules Universal Solution Technology (TRUST) auf den Markt, die darauf abzielt, Reiseregeln einzuhalten und die Sicherheit und Privatsphäre der Kunden zu schützen. Als nächstes werden weitere neue Mitglieder hinzugefügt, damit TRUST umfassende Compliance für die gesamte Kryptowährungsbranche bieten kann.

Bernsteingruppe

Etabliert:

2017

Einsatzszenarien und Lösungen:

Die Amber Group bietet hauptsächlich Kryptowährungs-Asset-Allocation und damit verbundene Kryptowährungsdienste für traditionelle Institutionen, vermögende Privatpersonen, Familienfonds usw. an und wird von namhaften Investoren wie Paradigm, Dragonfly, Pantera, Polychain, Sequoia und Tiger Global unterstützt.

Im Jahr 2020 ging die Amber Group eine Partnerschaft mit dem Finanzdienstleistungsunternehmen BitGo für digitale Vermögenswerte ein, um den Status des qualifizierten Verwahrers von BitGo Trust zu nutzen, um seinen institutionellen Anlegern und Händlern sicherere Dienstleistungen anzubieten.

Annahme:

Die Amber Group hat mehr als 200 Institutionen und vermögende Kunden auf der ganzen Welt betreut.Das kumulierte Transaktionsvolumen hat 220 Milliarden US-Dollar überschritten, das durchschnittliche monatliche Transaktionsvolumen hat 1 Milliarde US-Dollar erreicht und die Vermögensgröße beträgt etwa 150 Millionen US Dollar.

Straßenkarte:

Die Amber Group gab letzten Monat bekannt, dass sie eine Serie-B+-Finanzierung in Höhe von 200 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, die von Temasek geleitet wird und an der sich namhafte Institutionen wie Sequoia China, Pantera Capital und Tiger Global beteiligen. Darüber hinaus plant die Amber Group, die globale Präsenz von WhaleFin in entwickelten und sich entwickelnden Märkten auf der ganzen Welt auszubauen und den Betrieb von OpenVerse voranzutreiben.

Steuern, KYC und andere Compliance-Services

TaxBit

Etabliert:

2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

TaxBit ist ein Unternehmen für Steuer- und Buchhaltungssoftware für Kryptowährungen, das die Besteuerung und Buchhaltung digitaler Vermögenswerte für Unternehmen, Verbraucher und Regierungen verwaltet und ihnen Steuer- und Buchhaltungslösungen für die Token-Wirtschaft bietet.

Insbesondere für Unternehmen bietet TaxBit End-to-End-Berichte zu Steuerinformationen sowie TIN-, W9- und IRS-Audit-Trail-Management und Kostenteilung über Plattformen hinweg. Für die Regierung wird TaxBit eine detaillierte Datenanalyse und Steuerberechnung bereitstellen und das gesamte Ökosystem digitaler Vermögenswerte abdecken. Für Privatpersonen bietet TaxBit ganzjährige Portfoliomanagement-, Steuer- und Verlustoptimierungsdienste an.

Annahme:

TaxBit bedient branchenführende Börsen, Protokolle und TradFi sowie Privatkunden und unterstützt über 500 Kryptowährungsquellen über API- und CSV-Uploads; hat Unterstützung von über 50.000 Steuerzahlern mit einer Kundenzufriedenheit von 97,3 % erhalten.

Straßenkarte:

Im vergangenen August schloss TaxBit eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 130 Millionen US-Dollar ab, die dazu dienen wird, hochkarätige Investoren für den Vorstand zu gewinnen und das Geschäft weiter auszubauen. TaxBit zielt derzeit hauptsächlich auf US-Kunden ab. Es wird berichtet, dass TaxBit bald nach Großbritannien expandieren wird, gefolgt von Kanada und Europa.

Sperrpass

Etabliert:

2018

Einsatzszenarien und Lösungen:

Blockpass ist eine On-Chain-KYC-Lösung, die Benutzer on-Chain verifiziert, ohne Benutzerdaten zu sammeln.

Mit Blockpass können Benutzer datensichere digitale Identitäten erstellen, speichern und verwalten, die im gesamten Service-Ökosystem, beim Kauf von Tokens und beim Zugriff auf regulierte Branchen verwendet werden können. Für Unternehmen und Händler ist Blockpass ein umfassendes KYC- und AML-SaaS, das keine Integration und keine Einrichtungskosten erfordert, um den Dienst einzurichten, den Dienst kostenlos zu testen und innerhalb von Minuten mit der Validierung und Registrierung von Benutzern zu beginnen.

Annahme:

Derzeit verfügt Blockpass über mehr als 500.000 verifizierte Benutzeridentitätsprofile, wobei über 3000 Dienste die Möglichkeit nutzen, über wiederverwendbare digitale Identitätsprofile auf Benutzer zuzugreifen. Es hat Partnerschaften mit 27 Web2- und Web3-Agenturen geschlossen, darunter Animoca Brands, Chainlink, Polygon usw.

Straßenkarte:

Blockpass wird ein „identifizierendes NFT“-System auf der Cronos-Blockchain aufbauen und gleichzeitig PASS (Blockpass-Token) auf Cronos auflisten, um Unterstützung für konforme Transaktionen in das Cronos-Ökosystem zu bringen.

Web3-native Dienste wie NFT und DeFi

MoonPay

Etabliert:

2019

Einsatzszenarien und Lösungen:

MoonPay bietet eine Reihe von Produkten an, die Benutzern beim Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum helfen. Die Plattform unterstützt alle gängigen Zahlungsmethoden wie Debit- und Kreditkarten, Banküberweisungen, Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay. Zu den von MoonPay unterstützten Plattformen gehören unter anderem Bitcoin.com, Abra, ZenGo, Spot und Trust Wallet. Neben der Konvertierung von Kryptowährungen zielt MoonPay auch auf den NFT-Markt ab, unterstützt OpenSea und bietet Benutzern eine einfachere, schnellere und sicherere Möglichkeit, NFTs zu kaufen und zu verkaufen.

Annahme:

Es hat Transaktionen im Wert von über 2 Milliarden US-Dollar verarbeitet und gleichzeitig über 250 Kooperationen in 160 Ländern erreicht, 7 Millionen Kunden erreicht und mehr als 80 Vermögenswerte unterstützt.

Straßenkarte:

MoonPay wird sich weiter auf die aufkommende Bewegung rund um NFTs konzentrieren, nach Möglichkeiten suchen, den Checkout-Prozess für NFT-Marktplätze zu vereinfachen, und hat bereits mit Partnern wie OpenSea, Binance und Dapper Labs mit Tests begonnen.

Zentrifuge

Etabliert:

2017

Einsatzszenarien und Lösungen:

Centrifuge ist bestrebt, Sachwerte wie Rechnungen, Immobilien und Lizenzgebühren an DeFi zu überbrücken, Unternehmen bequeme und kostengünstige Finanzierungskanäle bereitzustellen, Hindernisse für Finanzintermediäre abzubauen und gleichzeitig Anlegern hochwertige Anlagekategorien zur Verfügung zu stellen stabiles Einkommen. Das Hauptprodukt von Centrifuge ist Tinlake, ein dezentralisiertes Kreditprotokoll, das auf Centrifuge Chain aufbaut, das als offener Markt für reale Asset-Mining-Pools fungiert, Kosten senkt, indem es den Finanzierungsprozess vereinfacht und die Liquidität von physischen Vermögenswerten und die Transparenz von Investitionen verbessert.

Beispiel für einen Betriebsprozess: Der Asset-Sponsor verpackt und lädt die Assets hoch, um eine NFT mit Rechtswirkung zu generieren; verpfändet die NFT, schätzt den Preis durch das Modell und generiert verzinsliche ERC20-Token; Investoren kaufen diese verzinslichen ERC20-Token mit DAI ; Finanzierung, Rückzahlung nach Fälligkeit, Anleger erhalten Erträge.

Annahme:

Derzeit hat die TVL auf Tinlake 80 Millionen DAI erreicht, und es gibt 12 verschiedene Asset-Mining-Pools.Insgesamt haben mehr als 70 Unternehmen/Asset-Sponsoren Mining-Pools für Pfandkredite geschaffen.

Straßenkarte:

Centrifuge hat sich mit AAVE zusammengetan, um einen Real-World-Asset-Markt auf der RWA-Kette zu starten Gleichzeitig nimmt Centrifuge an der zweiten Charge von Polkadot-Parachain-Auktionen teil und bereitet sich darauf vor, RWA in das Polkadot-Ökosystem einzubringen, um Polkadot DeFi zu entwickeln.

Zusammenfassen

Für das gesamte Jahr 2021 ist die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen von 760 Milliarden US-Dollar auf 2,3 Billionen US-Dollar gestiegen; im Vergleich zu 2021 ist auch der Gesamtbetrag der Zahlungen in Kryptowährung um 100 % gestiegen. Diese Daten haben traditionelle Institutionen dazu veranlasst, sich auf den Bereich der Kryptowährungsanlagen zu konzentrieren.

Laut einem Bericht von Blockdata investierten Risikokapitalfonds im Jahr 2021 etwa 21,37 Milliarden US-Dollar in Web3-Unternehmen, mehr als das Siebenfache des Betrags im Jahr 2020. Zusätzlich zu VCs haben 55 der Top-100-Banken von AUM in Blockchain-Unternehmen investiert, und 36 der Top-100-börsennotierten Unternehmen haben in 101 Blockchain-Unternehmen investiert, die 29 Teilsektoren und 83 Anwendungsfälle abdecken.

Welche Produkte und Tools verwenden Web2-Fonds, um in Web3 einzusteigen?

Bild über Blockdata

Mit dem enormen Geldzufluss von Web2 nach Web3 sehen wir auch immer mehr Institutionen, die auf konforme, regulierte Weise in den Kryptowährungsmarkt investieren und daran teilnehmen möchten.

An dieser Stelle können institutionell orientierte Kryptowährungstools, -produkte und -dienste (nur 10 typische Beispiele sind in diesem Artikel aufgeführt) Kunden dabei helfen, Kryptowährungsdienste in leicht verständliche Finanzprodukte zu vereinfachen und dadurch ihren Weg zur Einführung von Web3-Diensten zu verkürzen Erweiterung des Entwicklungsraums des Kryptowährungsmarktes.

Informationsquelle: Gesammelt aus dem Internet von 0x information.Das Urheberrecht liegt beim Autor „Odaily Planet Daily“ und darf nicht ohne Genehmigung vervielfältigt werden

Total
0
Shares
Related Posts