Verständnis der Dynamik des offenen Hash-Rate-Marktes

Verständnis der Dynamik des Marktes für offene Hash-Raten-1

Der Lumerin Hashpower Marketplace ermöglicht zum ersten Mal den Handel von Bitcoin-Mining-Hashrate auf dem offenen Markt auf dezentrale Peer-to-Peer-Weise.

Diese Kommerzialisierung der Hash-Rate eröffnet beiden Parteien eine Vielzahl von Möglichkeiten und Gründen für Transaktionen.

Lassen Sie uns in die Logik hinter den Käufern und Verkäufern der Bitcoin-Mining-Hashrate eintauchen und was sie dazu motiviert, auf dem Lumerin Hashpower Marketplace zu handeln.

Nachfrageseitige Begründung: Wer wird Bitcoin Mining Hashrate kaufen und warum?

Die Nachfrage nach Bitcoin-Mining-Rechenleistung ist im Laufe der Jahre gewachsen. Dies zeigt sich in On-Chain-Metriken wie der Gesamt-Hash-Rate von Bitcoin oder der Mining-Schwierigkeit, aber auch in Branchentrends wie der Entstehung von Mining-Unternehmen auf Unternehmensebene und der Veröffentlichung effizienterer ASIC-Modelle.

Aus verschiedenen Gründen wie geografischen Beschränkungen oder Lieferkettenproblemen kann diese Nachfrage jedoch keine Bitcoin-Mining-Rechenleistung erhalten.

Was ist in dieser Hinsicht der Grund für die wachsende Nachfrage nach Haschrate? Wie erfüllt Lumerin Hashpower Marketplace die Bedürfnisse von Käufern?

#1: Mit zunehmender Schwierigkeit Schritt halten

Bitcoin-Mining ist im Laufe der Zeit wettbewerbsfähiger geworden und erfordert eine höhere Effizienz, um profitabel zu bleiben. Große Miner können die Vorteile der sofortigen, Remote- und On-Chain-Hash-Ratenerfassung nutzen, um mit höheren Mining-Schwierigkeiten in Echtzeit Schritt zu halten und einen Wettbewerbsvorteil zu wahren, bis sie den physischen Betrieb skalieren und neue Hardware installieren können.

Verständnis der Dynamik des Marktes für offene Hash-Raten-2 #2: Quick Actions-Erweiterung

Bergleute, die auf Wachstum abzielen, können auf verschiedene Hindernisse stoßen, die sie daran hindern, wie z. B. Einschränkungen in der Lieferkette, Hardwareverfügbarkeit, Mangel an Ressourcen oder Ausrüstung usw. Durch den Hash-Rate-Vertrag können diese Miner diese Hindernisse lösen und ihre Hash-Rate schnell erweitern, ohne in Hardware oder Infrastruktur zu investieren.

#3: Kein Zugriff auf neuere Hardware

Hardware – insbesondere neuere Modelle von ASIC-Minern – kann schwierig zu bekommen sein. Mit nur einer Handvoll Herstellern ist das Angebot begrenzt und die Lieferungen können Monate hinter der Veröffentlichung zurückbleiben. Ganz zu schweigen davon, dass Miner in bestimmten geografischen Regionen überhaupt nicht darauf zugreifen können. Im Gegensatz dazu können Bergleute den Lumerin Hashpower Marketplace besuchen und Bitcoin-Mining-Hashrate von überall mit einer Internetverbindung kaufen.

#4: Teure lokale Stromrechnungen

Die Strompreise sind entscheidend für die Rentabilität eines Bitcoin-Mining-Geschäfts. Bergleute in Gebieten mit besonders hohen Preisen werden möglicherweise nie nachhaltig wirtschaften können. In diesem Fall kann es für sie bequemer sein, Hash-Power von einem anderen Miner irgendwo billiger zu kaufen, als es zu hohen Kosten selbst abzubauen.

#5: Mangel an Ressourcen oder Infrastruktur

Der physische Bergbaubetrieb ist intensiv. Die Maschine muss manuell installiert, angeschlossen und gewartet werden. Ein physisches Kühlsystem mit Lüftern oder Immersionstechnologie ist ein Muss, um eine Überhitzung zu vermeiden. Neben anderen unvorhersehbaren Komplikationen könnten Maschinen mitten in der Nacht ausfallen.

Verständnis der Dynamik des Marktes für offene Hash-Raten-3

Wenn Bergbauunternehmen nicht über die erforderlichen Arbeitskräfte oder Infrastrukturen verfügen, um mit dieser Situation fertig zu werden, sind sie möglicherweise nicht in der Lage, ihre Bergbautätigkeiten zu erweitern oder gar aufzunehmen. Hash-Rate-Verträge ermöglichen es diesen Bergleuten, ihren Geschäften wie gewohnt nachzugehen, ohne sich um diese Unsicherheiten kümmern zu müssen.

Rechtfertigung auf der Angebotsseite: Warum verkaufen Miner ihre Bitcoin-Mining-Power?

Wir haben gesehen, warum sowohl erfahrene als auch aufstrebende Miner über den Lumerin Hashpower Marketplace die Hashrate erhalten können, die sie benötigen. Konzentrieren wir uns nun auf die andere Seite der Transaktion: diejenigen, die Hashrate auf dem freien Markt anbieten.

Welches Interesse würde Miner dazu motivieren, ihre Bitcoin-Mining-Hashrate zu verkaufen, anstatt sie an ihre Mining-Pools zu leiten, um Bitcoin selbst abzubauen?

Nr. 1: Bitcoin-Volatilität absichern

Die Schatzkammer nur in Bitcoin aufzubewahren, ist ein zweischneidiges Schwert, das bei starken Marktkorrekturen katastrophale Folgen haben kann. In dieser Hinsicht können Bergleute ihre Einnahmen in zwei verschiedene Ströme von BTC und LMR aufteilen, um das Bitcoin-Volatilitätsrisiko zu mindern, während sie gleichzeitig eine Token-Hash-Ratenreserve aufbauen, um ihre Bitcoin-Mining-Fähigkeit bei Bedarf zu steigern.

Nr. 2: Vorhersagbarkeit der Einnahmen für bestimmte Zeiträume und Hashrates

Es ist fast unmöglich vorherzusagen, wie viel ein Miner mit dem Bitcoin-Mining verdienen kann. Die Belohnungen variieren je nach Glück, Pool-Auszahlungsbedingungen und Verteilungsplan sowie Schwierigkeitsanpassungen. Hash-Rate-Verträge ermöglichen es Minern, einen Festpreis in LMR für die Bereitstellung einer bestimmten Menge an Hash-Rate nach einem definierten Zeitraum zu berechnen. Dies bietet garantierte Renditen und gibt Minern eine größere Vorhersehbarkeit.

Verständnis der Dynamik des Marktes für offene Hash-Raten-4 Nr. 3: Energie-Arbitrage-Möglichkeiten

Einige Bergleute haben aufgrund der geografischen Lage, staatlicher Subventionen, der Umnutzung ungenutzter Stromerzeugungsstandorte, individuell ausgehandelter Verträge mit Stromerzeugungsunternehmen und vieler anderer Dinge Zugang zu viel billigerem Strom als andere. Diese Miner können diese unterdurchschnittlichen Preise aushandeln, indem sie Hash-Rate-Kontrakte zum Marktpreis verkaufen und die Differenz behalten.

Nr. 4: Vereinfachen Sie den Betrieb durch kurzfristige Kapitalzuflüsse

Die Preisvolatilität und Unvorhersehbarkeit vieler der oben genannten Aspekte des Bitcoin-Minings kann den Expansionsplänen der Miner schaden. Die Aufteilung der Rechenleistung in kurzfristige Verträge ermöglicht es Minern, Ressourcen effizient zuzuweisen, um sicherzustellen, dass sie über die Mittel verfügen, die sie für die Durchführung ihrer Geschäftsentwicklungspläne benötigen.

Die Dynamik des Marktes für offene Hash-Raten verstehen-5

Mit Lumerin wird Rechenleistung zu einer weiteren Ware

Durch die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur und Technologie, um das Eigentum an Hashrate zu übertragen, ermöglicht der Lumerin-Hashrate-Marktplatz jedem mit einer Internetverbindung, es wie jede andere Ware zu handeln.

In diesem kurzen Artikel haben wir einige der Gründe aufgelistet, warum Menschen kommodifizierte Bitcoin-Hashrate kaufen und verkaufen wollen, aber das kratzt nur an der Oberfläche der potenziellen Anwendungen.

Wir hoffen, dass die Mining-Community schließlich ihre eigene standardisierte Computeranwendung auf dem Lumerin-Protokoll gemäß ihren eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten aufbauen und das Bitcoin-Mining-Ökosystem weiter bereichern kann.

Total
0
Shares
Related Posts

Bloomify kündigt die Zukunft der Ertragsoptimierer an

BlühenAnkündigung des Einstiegs in die Welt der Ertragsoptimierer. Bloomify verbessert die Funktionsweise des Ertragsoptimierers drastisch und konzentriert sich mehr auf Benutzererfahrung, Diversifizierung und die Umsetzung ausgeklügelter Anlageprinzipien. Mit dem Advanced Yield Optimizer von Bloomify können Benutzer aus voreingestellten Strategien wie Accumulators, Profit-Takers,…
Weiterlesen

Wetter und Spieler gewinnen gemeinsam im neuen 1xBit-Turnier

Haben Sie jemals mit Kryptowährungen gespielt und sich gefragt, wann Sie groß gewinnen könnten?Nun, dieses Mal inWeltmeisterschaft in KatarVielleicht ist Ihre Chance. Sie müssen nicht einmal dort sein, um ein Spiel zu sehen, bevor Sie etwas Geld verdienen.Alles, was Sie tun müssen,…
Weiterlesen