SEC verklagt von Krypto-fokussierter Anwaltskanzlei Nouriel Roubini Satiren Twitter-Kommentare


Der Ökonom Nouriel Roubini, bekannt als „Dr. Doom“ für seine genauen Vorhersagen der Hypothekenmarktkrise von 2008-2009 und ein ausgesprochener Krypto-Hasser, twitterte: brachte seine Abneigung gegen den Kryptowährungsraum zum Ausdruck.

Er teilte einen Link zu einem Artikel auf LinkedIn über die Kryptowährungsfirma Hodl Law PLLC, die die SEC verklagt hat und sagte, sie beruhe auf „völlig falschen Argumenten“. Laut Roubini beinhaltet dies Anklagen gegen die SEC wegen des jüngsten FTX-Debakels.

Zur Erinnerung: Die SEC ist in eine Klage gegen Ripple Labs und XRP verwickelt, in der sie behauptet, letzteres sei ein nicht registriertes Wertpapier, und die Führungskräfte von Ripple verklagt, weil sie es an Investoren verkauft haben.

“Krypto-Betrüger beschuldigen jetzt die SEC”

In seinen abfälligen Kommentaren bezog sich Roubini auf einen LinkedIn-Beitrag von John Reed Stark, Präsident von John Reed Stark Consulting und ehemaliger Leiter des Office of Internet Enforcement der SEC.

Stark, ein Anwalt und ehemaliger Top-Manager der SEC, schlug Rechtsbeschwerden gegen die Wertpapieraufsichtsbehörde vor und sagte, es sei „wahrscheinlich das lächerlichste Gesetz, das er jemals im Zusammenhang mit dem Kryptowährungsraum gelesen hat“.

Im Wesentlichen warf die Krypto-Anwaltskanzlei der SEC drei Dinge vor: einen Mangel an regulatorischer Klarheit im Krypto-Raum, Verletzungen der Rechte von gesetzlich sanktionierten Krypto-Finanzierern und „das Versäumnis, ihre Anti-Kryptowährungs-Haltung anzugehen, um eine ‚faire Benachrichtigung‘ bereitzustellen. „Darüber hinaus implementiert die US Securities and Exchange Commission eine „Regulierung durch die Strafverfolgung“ im Bereich der digitalen Währung und der Blockchain, erstickt Innovationen und überschreitet ihr Mandat.

In der Beschwerde heißt es unter anderem, dass die SEC keine Zuständigkeit für digitale Vermögenswerte im US-Kongress hat und dass die gesamte Strategie der SEC darin bestand, „absichtlich zu verschleiern“, um die maximale Flexibilität zu bewahren, um nach Belieben zu klagen (und dies ohne Fairness zu tun). Nachricht).” Fall) )”. Die Beschwerde untersucht auch den Versuch der SEC, die digitalen Vermögenswerte der von ihr angegriffenen Unternehmen als Wertpapiere zu klassifizieren, während sie die ETH von Ethereum vor langer Zeit als Nicht-Wertpapiere bezeichnet hatte.

Trotz tausender Anfragen der amerikanischen Öffentlichkeit weigerten sich die Angeklagten, öffentliche Hinweise zu ihren subjektiven Überzeugungen über den geheimen Status des Ethereum-Netzwerks und der Ethereum DCU zu geben.

Roubini und Calvin Ayre machen auf Twitter sarkastische Kommentare

Der prominente Kryptowährungskritiker Nouriel Roubini sagte in seinem Tweet, dass die Kläger die Wertpapieraufsichtsbehörde für das „FTX-Debakel und das bevorstehende Aussterben von Kryptowährungen“ verantwortlich machen.

John Reed Stark auf LinkedIn: Krypto-fokussierte Anwaltskanzlei Hodl Law PLLC hat US-Wertpapierfirmen verklagt
Basierend auf völlig falschen Argumenten. Krypto-Betrüger machen nun die SEC für das FTX-Debakel und das bevorstehende Aussterben von Krypto verantwortlich. Was für ein Haufen Schein-Argumente für Kryptowährungen https://t.co/bFRJik8NJ7

– Nouriel Roubini (@Nouriel) 24. November 2022

Die in der Beschwerde angeführten Argumente seien für ihn “Pseudo-Argumente”. Der Milliardär und Befürworter der Bitcoin SV-Kette (und selbsternannter Satoshi Nakamoto Craig Wright) Calvin Ayre stimmte Roubini auf Twitter zu. Er schrieb, dass die Klage den gesamten Kryptowährungsraum beschädigen könnte, weil sie „hervorhebt, wie dumm vieles im Kryptowährungsraum ist.“ Außerdem nannte er den Namen von Hodl Law PLLC „einen großen Verfechter von Kryptowährungs-Einzelhandelsverbrauchern“.

Total
0
Shares
Related Posts

Vaycaychella nutzt Kryptowährung, um eine neue Ferienwohnung in Kuba zu eröffnen

Angesichts der Popularität von Kryptowährungen wie Bitcoin in Kuba wollen viele Blockchain- und sogar Reiseunternehmen sicherstellen, dass Einzelpersonen digitale Vermögenswerte für Ausgaben im Inselstaat nutzen können. Vaycaychella, Inc. ist das erste Unternehmen, das eine neue kryptogestützte Expansionsstrategie ankündigt, die Ferienimmobilien im kommunistischen…
Weiterlesen

Huawei hat eine Brieftasche für Chinas Kryptowährung vorbereitet

Der chinesische Technologieriese Huawei hat eine spezielle Brieftasche für das selbst entwickelte Kryptowährungsprojekt des Landes vorbereitet. Diese Art von digitaler Währung wird als digitaler Yuan bezeichnet und kann direkt in Huawei-Mobiltelefonen gespeichert werden. Huawei hat in der heutigen Pressemitteilung ein neues Telefonmodell…
Weiterlesen