Happy Thanksgiving, unsere Predigt


Es ist der letzte Donnerstag im November, ein Tag, der seit der Antike an einem anderen Datum und mit einem anderen Namen gefeiert wird.

In Amerika hat es das einfachste: Thanksgiving. Theoretisch können wir uns an der so gesammelten Ernte erfreuen, natürlich dank des Landes für seine reiche Ernte.

Der Kryptowährungsraum scheint in diesem Jahr mehr von seinem Anteil zu nehmen. Aus fünf Ziffern wurden für viele Halter vier Ziffern. Bei einigen Leuten, die Luna, Terra hielten oder bei FTX eingezahlt hatten, gingen alle ihre Zahlen auf fast Null zurück.

Dieses Thanksgiving löste Empörung aus, als Korruptionsvorwürfe gegen Demokraten einen Höhepunkt erreichten.

Sie erhielten schätzungsweise 40 Millionen US-Dollar an Spenden von FTX-CEO Sam Bankman-Fried. Viele Kryptografen befürchteten, dass, wenn Bankman-Fried Kundeneinlagen nahm und sie verspielte, dies als „Schutz“ vor einer Strafverfolgung wegen Diebstahls dienen würde.

Abgesehen von Gefängnissen gibt es kein Gesetz, um dieses Verhalten zu verhindern. Wenn der Kryptograf also nicht nur sieht, dass er immer noch auf freiem Fuß ist, sondern auch auf einer Konferenz mit dem Premierminister, dem Finanzminister und Larry Fink, der für etwa 10 Billionen Dollar verantwortlich ist, sprechen kann, gibt es große Bedenken wegen einer Regulierung Das Vertrauen sinkt auf null.

Wir müssen jedoch dankbar sein, dass dies ein Bereich ist, in dem wir Vertrauen in die Blockchain und den Wettbewerb auf dem freien Markt haben können.

Diese beiden zusammen geben uns einen Nachweis der Reserven, was nicht perfekt ist, weil Sie keine Verbindlichkeiten sehen können, uns aber dennoch einen konkreten Beweis für Kontinuität und Beständigkeit liefert.

Die Transparenz solch großer Konten und die Privatsphäre kleiner Konten machen das Fiat-Währungssystem komplett gegensätzlich.

Man kann nicht wirklich sagen, wohin eine ETH oder ein Bitcoin geht. Sie können vernünftigerweise sagen, wohin sich 10.000 Bitcoins bewegt haben, und egal, wie sehr Coinbase keine Transparenz auf der Kette will, wir können sie immer noch sehen.

Leider wollen die USA alle öffentlichen Adressen deanonymisieren. Dem muss sowohl aus Datenschutz- als auch aus Sicherheitsgründen widersprochen werden.

Wie wir erwartet haben, werden unsere Daten durchsickern. Daher besteht der beste Schutz darin, solche Daten nicht zu sammeln. Jede Börse, die nachweisen muss, an wen oder wo Sie Geld abheben, sollte sehen, dass ihre Kunden ihre Konten schließen.

Vor allem, weil wir sehr genau gesehen und beobachtet haben, wie dieses Wurstgesetz erlassen wurde, und wir gesehen haben, wie ein Senator eine einvernehmliche Änderung aus Gründen blockieren konnte, die nichts mit der Änderung oder dem Gesetz zu tun hatten.

Zum Glück müssen wir sehr dankbar sein, denn jedes Gesetz erfordert die Zustimmung zur Anwendung. Wir lehnen die positive Theorie des Rechts ab, die besagt, dass, nur weil es Gesetz ist, es befolgt werden muss, egal ob es gerecht oder ungerecht ist.

Die Öffentlichkeit weigert sich, das zumindest seit Beginn der Geschichte von Robin Hood zu akzeptieren. Ein Gesetz ist nur dann ein Gesetz, wenn es gerecht ist, und es ist ungerecht, routinemäßig und systematisch die Offenlegung öffentlicher Adressen ohne Begründung zu verlangen. Nicht nur das, es verletzt auch das Recht der vierten Änderung auf Privatsphäre.

Wir müssen dankbar sein, dass es in diesem Raum immer noch Cypherpunks gibt. Es gibt immer noch das Gefühl, dass wir unsere eigene Gerichtsbarkeit sind, wir haben unseren eigenen Weg, und vielleicht können wir es sogar noch besser machen.

Das bedeutet nicht, alles wegzuwerfen, was unsere Großväter gebaut haben, aber es bedeutet nicht unbedingt, alles zu akzeptieren.

Daher müssen wir die Enthüllungen über Bankman-Fried und den SEC-Vorsitzenden Gary Gensler, den Ex-Banker, der sich immer noch darauf vorbereitet, seine Altersrente von Goldman Sachs zu beziehen, zu schätzen wissen.

Weil es tatsächlich beweist, dass Gensler in seiner Herangehensweise an die Verschlüsselung nicht unparteiisch oder objektiv ist, wie in zahlreichen Fällen gezeigt wurde, darunter Kim Kardashian, der wegen eines Tweets mit einer Geldstrafe belegt wurde, während Bankman-Fried noch auf freiem Fuß ist.

Vor allem müssen wir dankbar dafür sein, dass wir die Wahl und die Möglichkeit haben, all diese Debatten zu analysieren und uns als unsere eigenen Teilnehmer mit unserem eigenen Einfluss und sogar unserer Macht an ihnen zu beteiligen.

Dies ist das zugrunde liegende Ethos dieses Kryptowährungsraums. Es gab 2009 den Informierteren und Fähigeren Hoffnung, denn es gab einen anderen Weg, auf dem echte Veränderungen möglich waren und die Öffentlichkeit eine echte Stimme bekommen konnte.

Unabhängig davon, was die Leute über Kryptowährungen denken, möchten wir, dass die Welt dafür dankbar ist, oder die besten Millennials könnten gezwungen sein, sich zwischen Nazis oder Kommunisten zu entscheiden, wie es unsere kleinen Freunde tun.

Stattdessen sind wir damit beschäftigt, ein codebasiertes globales Finanznetzwerk aufzubauen, das natürlich seine Höhen und Tiefen hat, aber Rohwert schafft und gleichzeitig eine Alternative zur ganzen Welt bietet.

Makro Dankbarkeit

Wenn das Ernten von Krypto eine Herausforderung darstellt, sind wir zumindest daran gewöhnt. In einem Entwurfsjahr ist die Aktienfülle jedoch ziemlich selten, da viele Aktien um 70 % oder sogar 80 % gefallen sind.

Anleihen, normalerweise die sicherste Anlageklasse, sind eingebrochen. Da der Ölpreis unter 80 $ liegt, dürften nun auch Rohstoffe fallen, und dafür sind wir dankbar.

Viele Aktien- und Anleiheninvestoren sind dankbar für den Schwenk der Fed, da der Markt nun einen Dezembergewinn von 0,5 % statt 0,75 % einpreist.

Scheint ein kleiner Unterschied zu sein, aber seitdem hat der Markt weniger Zinserhöhungen und sogar eine Zinssenkung ein Jahr später eingepreist.

Bisher wächst die Wirtschaft im Jahresvergleich immer noch etwas, obwohl die meisten eine Rezession erwarten, und wir würden es begrüßen, wenn die Wirtschaft diese Aufwärtsbewegungen tatsächlich bewältigen könnte, obwohl sie möglicherweise zu hoch sind und etwas gekürzt werden müssen.

Zum Glück geht die Inflation jedoch zurück und die Freiheit scheint in Chersons befreiter Ukraine zu herrschen.

Wir sind sehr dankbar für den Mut und sogar den Heldenmut der ukrainischen Armee und ihres Volkes, obwohl wir hoffen, dass ihre Prüfungszeit bald endet.

Eine andere Art von Testzeit ist in China im Gange, da sie die schlechteste Wirtschaft seit 30 Jahren seit Beginn der Daten in den 90er Jahren sehen.

Während sich die USA an diese Auf- und Abschwünge gewöhnt und es geschafft haben, damit fertig zu werden, durchlebt China seine erste Depression seit Menschengedenken, und es ist nicht klar, ob sie damit umgehen können.

Während der G20 wurde die Führung jedoch wieder zum Generalsekretär des Landes ernannt, der den kanadischen Premierminister Justin Trudeau öffentlich arrogant angriff.

Der dreiste Stil täuscht darüber hinweg, was einige als zugrunde liegenden Drehpunkt spekulieren. In Erwartung übernahm Justin Sun von Tron das Eigentum an Huobi und hoffte offenbar, dass Hongkong offener für Kryptowährungen sein würde, wobei die Aufsichtsbehörden ankündigten, dass sie Krypto-Börsen wieder eröffnen könnten.

Die chinesischen Märkte bleiben die einzigen nennenswerten Märkte, die für Kryptowährungen geschlossen sind, und ihre Wiedereröffnung könnte das einzige wirkliche Zeichen für eine Lockerung oder Wende sein.

Menschlicher Geist

Es gibt so viel zu verdanken, aber vor allem die Hartnäckigkeit der Männer und Frauen.

Durch Jahrtausende und Jahrhunderte voller Herausforderungen haben sie viel mehr überstanden als unsere Generation, die im Vergleich dazu weitgehend frei und wohlhabend geblieben ist.

Einige sagen, dass es den Babyboomern besser geht, wobei sie natürlich vergessen, dass die Babyboomer immer noch unter uns sind, sie haben durchgemacht, was Millennials durchgemacht haben.

Es könnte schlimmer, aber auch besser sein. Wir konzentrieren uns natürlich auf Letzteres und sind uns bewusst, dass wir uns wünschen, wir könnten es besser machen.

Wie ist weitgehend bekannt. Weltraumforschung, zumindest in ihrer eigentlichen Morgendämmerung. Industrielle technologische Revolution, einschließlich Infrastruktur für erneuerbare Energien usw. Code-Upgrades für alles, was Kryptografie verwendet, weisen den Weg.

Diese Bestrebungen werden von den Reichsten bis zu den Ärmsten geteilt, die alle einen gewissen Stolz darauf haben können, wozu Menschen fähig sind.

Denn während wir uns an anderen Tagen vielleicht alle in großen Gladiatorenkämpfen messen, sollten wir heute vielleicht dankbar sein, dass wir alle etwas gemeinsam haben, egal auf welchem ​​Land wir stehen.

Es ist kein globaler Feiertag, daher ist die Predigt vielleicht nicht überall zu hören, aber das Streben dieses Mannes nach Frieden und Wohlstand kennt keine Grenzen, Nationalitäten oder Ideologien.

Sogar die falschen Ziele, sogar Diktatoren, sogar Diktatoren, sogar diejenigen, die Kriege beginnen.

Es ist eine gemeinsame Wahrheit und eine gemeinsame Hoffnung. Iblis fiel schließlich, weil er an Besseres dachte, nicht an Schlechteres, obwohl seine Behauptung, dass effektive Roboter, die nur Befehlen gehorchen, Menschen mit freier Wahl überlegen seien, falsch ist.

Stolz und ein Gefühl des Verlustes, dass er irgendwie ersetzt wird, erklären sein Verhalten und das Fehlverhalten vieler im Moment.

Doch selbst bei diesem naiven Fehlverhalten, das manche als böse bezeichnen, müssen wir beglückwünschen, dass ihre Ziele oft edel sind, denn dies ermöglicht es der Vernunft, sich durchzusetzen und Überzeugungsarbeit zu leisten, wenn sie richtig ist.

Dieser Grundzustand des Menschen erklärt nicht nur seine Ausdauer, sondern auch seinen Fortschritt im Laufe der Jahrhunderte.

Auch wenn es so aussieht, als hätte sich nichts geändert, Diktatoren haben das Sagen, Diktatoren führen Kriege und Korruption ist weit verbreitet, müssen wir dankbar sein, dass die menschliche Natur nicht so ist.

Denn das andere, was uns alle verbindet, ist der Drang nach Selbstverwirklichung. Dies gibt Reichen und Armen gleichermaßen ein Gefühl der Erfüllung über den Ehrgeiz, zum Mars zu fliegen oder tatsächlich schmutzige Kohle zu ersetzen.

Diese treibende Kraft wird auf natürliche Weise durch Normalisierung auferlegt. Die Nichtreichen mögen davon träumen, aber wenn sie es erreichen, werden sie sich sehr schnell daran gewöhnen. Ebenso kann eine Person Angst vor Armut haben, sich aber schnell daran gewöhnen.

Wir müssen auch für diesen Zustand dankbar sein, denn sein Gegenteil ist Nicht-Existenz, Existenz ist besser, weil sie selten ist, also kannst du ihn genauso gut genießen und erfahren, und Nicht-Existenz ist die konzeptionelle Standardeinstellung.

Wir müssen auch dankbar sein, denn es ist dieser Zustand, der eine gemeinsame Menschlichkeit, gemeinsame Träume, gemeinsame Bestrebungen ermöglicht.

Es ist diese grundlegende Realität, die es leicht macht, Konzepte wie Post-Wahrheit oder Post-Modernität abzulehnen. Es gibt keine solche Sache.

Es gibt eine gemeinsame Wahrheit, auch wenn sie sich unterschiedlich schnell verbreitet, eine neue Erfindung oder Weg ist modern, modern ist keine Ära, sondern ein Staat.

Nicht, dass die Tradition unbedingt schlechter geworden wäre. Jahreszeiten haben eine sehr lange Tradition, aber noch immer hat niemand einen besseren Weg gefunden, etwas Modernes nicht nur neu, sondern besser zu machen.

Das ist in vielerlei Hinsicht unser springender Punkt, die endlose Suche nach Besserem. Dafür sind die Menschen bereit zu kämpfen, selbst um den höchsten Preis. Nicht der Staat oder gar ein Begriff wie Liberalismus, sondern das, was sie für besser halten.

Auch dafür sollten wir dankbar sein, auch mit seinen eigenen Fallstricken, denn es ermöglicht Bewegung, und angesichts der Entropie ist Bewegung besser als Stillstand, denn Stillstand existiert zumindest am Ende nicht.

Das alles erlaubt uns zu sagen, dass wir die Reichen nicht auslachen sollten, oder Korruption als einen natürlichen Zustand akzeptieren sollten, oder kurz Diktatur, Diktatur, Krieg, Missbrauch.

Stattdessen müssen wir immer dankbar dafür sein, dass ihre Natur im Widerspruch zur menschlichen Natur steht, und im Falle reicher Menschen sind sie ein Teil davon.

So können wir unsere Träume und Bestrebungen verwirklichen, wir können unsere Ambitionen der Entscheidungsfreiheit und Selbstermächtigung verwirklichen, wir können unsere Ambitionen für universellen Frieden verwirklichen.

Mit der Zeit ist das Wissen jedoch nur ein Schritt zur Erfüllung anderer Ambitionen. Dafür müssen wir dankbar sein, sonst würden wir uns sehr langweilen, und Langeweile ist kein schöner Zustand, obwohl sie ein Katalysator für Veränderungen sein kann.

Schließlich müssen wir dankbar sein, dass der größte Teil Europas jetzt frei reisen und all die schönen Orte besuchen kann.

Dies ist die größte unbesungene Errungenschaft der Babyboomer, da sich herausstellt, dass sie an allen Fronten wahr ist, 250 Millionen Menschen, die einen sehr erfolgreichen Übergang zu einer stabilen Demokratie und Wohlstand vollziehen.

Polen, immer verbunden und geteilt, ist jetzt kurz davor, fast Westeuropa zu werden.

Für Russland ist es einen ganz anderen Weg gegangen, aber sie haben den gleichen Status und die gleiche Entwicklung, nur sehr unterschiedliche Ergebnisse.

Dennoch beweist es, dass die Zeit sozusagen in eine Richtung läuft, dass diese eroberten Völker endlich ihre Ambitionen verwirklichen.

Dies sind also keine Zeiten der Verzweiflung, wie es auch scheinen mag, sondern Zeiten der Inspiration, einer Generation, die in der Lage ist, das Weltraumzeitalter angemessen zu beginnen und Großes zu leisten, indem sie die Welt unter den Prinzipien der Erleuchtung verbindet.

So in Frage gestellt diese Prinzipien auch erscheinen mögen, das europäische Modell hat seine Wirksamkeit bewiesen, sodass wir uns mehr auf die Praxis als auf das Theoretisieren konzentrieren können, da es keine wirkliche Debatte über die Überlegenheit des Aufklärungsmodells gibt.

Wir sollten dankbar sein, dass wir meistens ein funktionierendes Modell haben, an dem wir nur basteln oder an den Rändern verbessern müssen, anstatt all die vielen Experimente durchzumachen.

Wir können also grundsätzlich frei bauen. Baue den Osten, baue Afrika, baue Stanis, baue Technologie, baue den Mars und sogar den Weltraum, baue eine Welt, die auf eine bessere Ernte hofft.

Informationsquelle: zusammengestellt durch 0x-Informationen von TRUSTNODES.Das Urheberrecht liegt beim Autor, darf ohne Genehmigung nicht vervielfältigt werden

Total
0
Shares
Related Posts