Solana Foundation verliert über 180 Millionen Dollar an Kryptowährung an FTX


Die Solana Foundation veröffentlichte ein Informationsblatt, in dem ihr Engagement in FTX nach ihrer Insolvenz detailliert beschrieben wird

Am 6. November, kurz bevor die Börse die Verarbeitung von Abhebungen einstellte, hielt die Gruppe Krypto-Assets im Wert von mehr als 180 Millionen US-Dollar.

FTT- und SRM-Bestände

Laut dem Bericht der Stiftung (zuletzt aktualisiert am Montag) hielt Solana am 6. November rund 1 Million US-Dollar in bar an FTX. Die gemeinnützige Organisation sagte, die Mittel seien für ihre Geschäftstätigkeit „vernachlässigbar“ und machten weniger als 1 % ihrer Barreserven aus.

Die Gruppe hat jedoch weitaus größere Verluste in Bezug auf Krypto-Vermögenswerte. Obwohl kein Solana (SOL) auf FTX gehalten wird, sind jetzt ungefähr 3,43 Millionen FTX (FTT)-Token und 134,54 Millionen Serum (SRM)-Token, die der Stiftung gehören, an Börsen gefangen.

Darüber hinaus hält die Gruppe 3,24 Millionen FTX-Stammaktien.

Laut CoinGecko wurde FTT zu diesem Zeitpunkt bei über 22 $ gehandelt, während SRM bei etwa 0,80 $ gehandelt wurde. FTT und SRM haben nach Angaben der Stiftung Engagements in Höhe von 75,46 Millionen US-Dollar bzw. 107,6 Millionen US-Dollar.

FTT ist der Utility Token von FTX, der es den Inhabern ermöglicht, die Transaktionsgebühren auf der Plattform zu reduzieren. Unterdessen ist SRM das Governance-Token von Serum – einem auf Skalierbarkeit ausgerichteten DEX-Protokoll, das von einem Konsortium aus FTX, Alameda Research und der Solana Foundation ins Leben gerufen wurde.

Seit dem FTX-Crash ist FTT auf 1,32 $ gefallen, während SRM am Donnerstag bei 0,32 $ gehandelt wurde.

Sogar SOL hat erhebliche Verluste erlitten und ist diesen Monat unter 15 $ gefallen, weit unter die Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Im vergangenen November erreichte SOL mit 259 $ pro Aktie ein Allzeithoch.

Trotz der Verluste sagte Solana, dass sein Netzwerk in der Folge „keine signifikanten Leistungs- oder Betriebszeitprobleme hatte“. Es ist bekannt, dass Blockchains in der Vergangenheit mehrere Ausfälle erlitten haben.

Verpackte Marken auf Solana

Sollet Bitcoin – die tokenisierte Version von Bitcoin auf Solana – verlor seine Preisbindung an die Hauptkrypto, nachdem FTX pleite ging. Obwohl FTX für das Halten der Bitcoins verantwortlich ist, die diese Token stützen, deutete eine Bilanzoffenlegung am 10. November darauf hin, dass die Börse null Bitcoin in Bezug auf ihr Vermögen hält.

Die Solana-Stiftung behauptete, zu diesem Zeitpunkt weitere 40 Millionen Dollar an Sollet-basierten Vermögenswerten wie soBTC zu halten. „Der Status des zugrunde liegenden Vermögenswerts ist derzeit unbekannt“, fügte er hinzu.

Die gemeinnützige Organisation stellte fest, dass USDC und USDT auf Solana, die direkt von Circle bzw. Tether ausgegeben werden, immer noch vollständig gekoppelt sind.

Sonderangebot (Sponsoring) Binance Free $100 (Exklusiv): Verwenden Sie diesen Link, um sich anzumelden und erhalten Sie $100 Free und 10 % Rabatt auf die Gebühr für den ersten Monat (Bedingungen) von Binance Futures.

PrimeXBT Special: Verwenden Sie diesen Link, um sich anzumelden und den POTATO50-Code einzugeben, um Einzahlungen von bis zu 7.000 $ zu erhalten.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus CRYPTOPOTATO von 0x Information.Das Urheberrecht liegt beim ursprünglichen Autor und darf nicht ohne Genehmigung vervielfältigt werden

Total
0
Shares
Related Posts

Ja! Cardano Vasil-Update ist live! !

Die neueste Hard Fork von Cardano ist das bedeutendste Update der Blockchain, seit die Smart-Contract-Funktionalität im September hinzugefügt wurde. Nach monatelangen Verzögerungen gingen das Cardano Vasil-Upgrade und die Hard Fork am Donnerstag um 21:44 Uhr UTC endlich live und brachten „signifikante Leistungs-…
Weiterlesen

Was passiert, wenn Sie … die Hälfte des Bitcoin-Blocks erwarten?

Nach der Halbierung der Blockbelohnungen im Mai haben viele Branchenexperten unterschiedliche Erwartungen an den Preis von Bitcoin, was beweist, dass 2020 nicht trivial ist. Bill Herrmann, CEO von Alternative Investment Banking: "Bei zwei früheren Gelegenheiten erreichte Bitcoin ein Rekordhoch in 12 Monaten,…
Weiterlesen