Sicherheitsteam: Der Gesamtschaden verschiedener Sicherheitsvorfälle im November betrug etwa 518,09 Millionen US-Dollar


Laut Beosin EagleEye Security Risk Monitoring, Early Warning and Blocking Platform Monitoring des Blockchain-Sicherheitsprüfungsunternehmens Beosin werden im November 2022 die Anzahl verschiedener Sicherheitsvorfälle und der damit verbundene Betrag im Vergleich zum Oktober zurückgehen. Im November ereigneten sich mehr als 18 weitere typische Sicherheitsvorfälle, und der Gesamtschaden der verschiedenen Sicherheitsvorfälle betrug etwa 518,09 Millionen US-Dollar. Angriffe im DeFi-Feld sind in diesem Monat im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Der größte Sicherheitsvorfall im November ereignete sich kurz nachdem die FTX-Börse Insolvenz angemeldet hatte, ein Hacker stahl etwa 440 Millionen US-Dollar an Geldern und überwies weiterhin an die BTC-Kette. Auch in diesem Monat gibt es immer noch viele Fälle von betrügerischem Weglaufen, und einige Projektbeteiligte haben mehr als zehn Millionen US-Dollar gezahlt. In diesem Monat haben Wallet-Sicherheitsvorfälle und Leaks privater Schlüssel zugenommen.Das Sicherheitsteam von Beosin empfiehlt Projektinhabern und Benutzern, auf die Sicherheit von Wallets zu achten, private Schlüssel zu schützen, Vorgänge zu standardisieren und nicht auf Links aus unbekannten Quellen zu klicken. 80 % der Angriffe in diesem Monat waren auf die Ausnutzung von Vertragsschwachstellen zurückzuführen.Es wird empfohlen, ein professionelles Unternehmen mit der Durchführung eines Sicherheitsaudits zu beauftragen, bevor das Projekt live geht.

Total
0
Shares
Related Posts

Wird das preislimitierende Bitcoin Altcoins in die Höhe treiben?

Die Preiskorrektur von Bitcoin im weiteren Anstieg ist von kurzer Dauer. Laut CoinMarketCap-Daten beträgt der Rückkaufpreis des Vermögenswerts 32.400 USD. Obwohl die Händler Verluste im Abwärtstrend erlitten und die Institute weiter kauften, zahlte sich der Abwärtstrend für Altcoins aus, da er den…
Weiterlesen

21Shares listet Decentraland und FTX Tokens ETP auf BX Swiss auf

Der weltweit größte ETP-Emittent von Kryptowährungen, 21Shares, hat zwei neue ETPs angekündigt, die die Performance von Decentraland und FTT nachbilden. Beide Produkte werden an der Schweizer Börse BX Swiss kotiert. Börsengehandelte Produkte (ETPs) werden es Händlern und Institutionen ermöglichen, ein Engagement in…
Weiterlesen

Tageshandel ist schwierig, dies könnte helfen

Wenn Sie eine Weile nicht profitabel waren, sind Sie nicht allein. Eine kürzlich von der Universität von São Paulo in Brasilien durchgeführte Studie ergab, dass 97% von ihnen Geld verloren, wenn Händler am Tag der Börse mehr als 300 Tage lang beharrten.…
Weiterlesen