Fortanix Data Security Manager-Integration mit AWS External Key Vault

Das von Intel Corp. unterstützte Multi-Cloud-Sicherheitsunternehmen Fortanix Inc. gab heute bekannt, dass sein Data Security Manager jetzt in den externen Keystore von Amazon Web Services integriert ist.

Die Integration ermöglicht es Organisationen, die mit regulierten Daten umgehen, Workloads auf AWS auszuführen, indem Daten auf der AWS-Plattform von Verschlüsselungsschlüsseln getrennt werden. Die neue Integration soll AWS-Kunden die volle Kontrolle über die Datensicherheit geben und gleichzeitig bei der Entwicklung von Compliance-Vorschriften helfen.

Laut Fortanix besteht eine gemeinsame Herausforderung für Kunden von Cloud-Plattformen darin, ihre Einhaltung von Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften nachzuweisen, wie z. B. der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und Schrems II, die vorschreiben, dass sensible Daten in der Region bleiben müssen. Durch die Verwendung von Fortanix DSM als zentralisierter externer Schlüsselspeicher haben Benutzer die volle Kontrolle über ihre Schlüssel und die volle Kontrolle über die Datenverschlüsselungsrichtlinien innerhalb von AWS oder anderen Cloud-Plattformen.

Zu den Kontrollen in Fortanix DSM gehören die Definition, wo sich Schlüssel befinden, Zugriffs- und Richtlinienkontrollen. Der Dienst bietet eine einheitliche Plattform mit Verschlüsselungsdiensten, Multi-Cloud-Schlüsselverwaltung, Tokenisierung und mehr.

Zu den Hauptmerkmalen der Integration von DSM mit dem externen Schlüsselspeicher von AWS gehört die Möglichkeit, Workloads mit regulierten Daten in AWS zu verwenden, indem Verschlüsselungsschlüssel von Daten getrennt werden, die in der Cloud verwendet und gespeichert werden. Benutzer haben die volle Kontrolle über Verschlüsselungsschlüssel und setzen feinkörnige Zugriffskontrollen in hybriden Multicloud-Infrastrukturen durch.

Ein Fokus auf die Rationalisierung von Arbeitsabläufen und Auditing ist der Schlüssel zum Service, und die zentralisierte Schlüsselverwaltung von Fortanix erleichtert dies. Das Unternehmen sagt, dass der Service einfach bereitzustellen und hochgradig skalierbar ist und eine einheitliche Reihe von Diensten bietet, darunter Verschlüsselung, Multi-Cloud-Schlüsselverwaltung, Tokenisierung und mehr.

„Wir glauben, dass dies den Kunden mehr Wahlmöglichkeiten und Kontrolle über ihren Schlüsselverwaltungslebenszyklus gibt und gleichzeitig die erstklassigen Vorteile nutzt, die Cloud-Marktführer wie AWS bieten“, sagte Faiyaz Shahpurwala, Chief Product and Strategy Officer bei Fortanix, in einer Erklärung .

Fortanix DSM ist als Software-as-a-Service-Lösung und als virtuelle oder physische Appliance verfügbar. Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Informationsquelle: Zusammengestellt aus SILICONANGLE von 0x Information.Das Urheberrecht liegt beim Autor Duncan Riley und darf nicht ohne Genehmigung vervielfältigt werden

Total
0
Shares
Related Posts

Die Ostereiersuche auf 1xbit hat gerade begonnen

1xBit hat der Community immer etwas Besonderes zu bieten. Die Osterferien von 1xBit begannen dieses Jahr früh, da sie am 15. April mit dem Feiern beginnen. Das bedeutet, dass auf der ganzen Plattform eine große Jagd mit Überraschungen und Überraschungen auf Sie…
Weiterlesen